Herde


Herde
Hẹr·de die; -, -n; 1 eine Herde (+ Gen) eine Gruppe großer (pflanzenfressender) Säugetiere derselben Art, die miteinander leben <Schafe o.Ä. leben in der Herde>: eine Herde (ängstlicher) Elefanten; eine Herde Schafe, Rinder
|| -K: Elefantenherde, Kuhherde, Rinderherde, Pferdeherde, Schafherde, Viehherde usw
|| NB: Rudel
2 eine Gruppe von (Haus)Tieren, die einem Besitzer gehören <die Herde weidet; die Herde auf die Weide treiben, zusammentreiben; die Herde hüten>
3 pej; eine große Gruppe von Menschen, die sich oft gleich verhalten und das tun, was ein Anführer ihnen befiehlt <in der Herde mitlaufen; der Herde folgen>

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.